Event

Aus Neverwinter Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist ein Stub. Du kannst dabei helfen, das Neverwinter Wiki zu verbessern, wenn Du hier relevante Informationen hinzufügst.

Events in Neverwinter sind regelmäßig stattfindende Ereignisse, bei denen Spieler zusätzliche Belohnungen erhalten können. Derzeit gibt es die folgenden Arten von Events: Gauntlygrym-PVP, Rise of Tiamat, Rage of Demons, Der reisende Magier, Herrschaft-PVP, Wettkämpfe und Heldenhafte Begegnungen.

Gauntlgrym-PvP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Ereignis startet nur alle vier Stunden und dauert eine Stunde an. Während dieser einen Stunde erhält man im Gauntlgrym-PvP 150% mehr Ruhm.

Rise of Tiamat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Ereignis startet zu jeder vollen Stunde und dauert 5 Minuten. Hier müsst ihr euch innerhalb dieser fünf Minuten im Drachenbrunnen vor Tiamats Tempel versammeln, um Tiamat herausfordern zu können. Der Zutritt zum Tempel ist nur für diese fünf Minuten offen, danach muss man wieder eine Stunde warten.

Rage of Demons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Ereignis ist ähnlich wie "Rise of Tiamat". Es fängt stündlich um halb an (also ??:30 Uhr) und dauert 5 Minuten. Nur in diesen 5 Minuten ist in Mantol-Derith das Tor offen, um Demogorgon herausfordern zu können.

Der reisende Magier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Ereignis ähnelt "Rage of Demons". Jede Stunde um halb (also ??:30 Uhr) bietet der reisende Magier die Quest "Die Gier des Drachenschwarms" an, mit der vier Drachen auf der Festungskarte erscheinen. Die Quest kann nur fünf Minuten angenommen werden, um die Drachen erscheinen zu lassen. Ausgelegt ist dieses Ereignis für 5-40 Spieler, die alle vier Drachen in einer vorgegebenen Zeit besiegen müssen. Allerdings kann man die Drachen zu jeder Zeit rufen, sofern mindestens einer das Item "Goldene Glocken" (können im Zen-Shop ersteigert werden) hat und anwendet.

Herrschaft-PvP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Ereignis startet nur alle vier Stunden und dauert eine Stunde an. Während dieser einen Stunde erhält man im Herrschaft-PvP 150% mehr Ruhm.

Wettkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In fast allen Abenteuerzonen gibt es örtliche Events. Oft müssen dabei bestimmte Gegenstände eingesammelt werden, oder bestimmte Monster besiegt werden. Nach Ablauf dieser Events wird dem Spieler angezeigt, welcher Platz in der Rangliste aller teilnehmenden Spieler der Instanz eingenommen wurde. Je nach erreichtem Rang erhält der Spieler eine Belohnung (oftmals sind dies Verzauberungen).

Heldenhafte Begegnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In beinahe jeder Zone gibt es sogenannte Heldenhafte Begegnungen, welche eine Zeitbegrenzung haben (häufig 10 oder 15 Minuten). Diese Begegnungen bestehen aus dem Besiegen von zoneneigenen Monstern, die jedoch sehr viel schwerer sind (erkennbar daran, dass sie entweder einen silbernen oder goldenen Rahmen um ihre Lebensbalken haben). Empfohlen sind diese für mindestens 10 Spieler.

Dämonische Heldenhafte Begegnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Erscheinen von Modul 8: Underdark kommt es in den Zonen vom "Ring des Grauen", "Icewind-Pass", "Zwergental", "Drachenbrunnen" und auf der Festungskarte zu sogenannten "Dämonischen Heldenhaften Begegnungen", die dieselbe Zeitbegrenzung haben. Bei diesen müssen die Dämonen aus Mantol-Derith abgewehrt und besiegt werden. Die Dämonen sind mindestens Lvl. 70 und besitzen einen goldenen Rahmen um ihre Lebensbalken. Es werden 10 Spieler empfohlen. Bei erfolgreichem Beenden solcher Begegnungen erhält man Unterreichsringe, Faerzress und Dämonenblut. Die Höhe und Qualität der Belohnungen hängt vom erreichten Rang (bronze, silber, gold) der Heldenhaften Begegnung ab und vom erreichten Rang des Spielers.

Zeitliche begrenzte Events[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu besonderen Anlässen kann es einmalige Events geben, zum Beispiel Valindra's Invasion zum Ende der Open Beta von Neverwinter.